Der Verein "Traumazentrum DIS & Das e.V."

Da die Website des Vereins sich noch im Aufbau findet, möchten wir an dieser Stelle auf die Angebote des Vereins aufmerksam machen:

Gruppe für "Viele–Menschen"

bunte Hände als Gruppensymbol

Die "Gruppe für Viele–Menschen" ist ein therapeutisches Gruppenangebot für Menschen mit dissoziativer Identitätsstruktur (früher: multiple Persönlichkeit), das einen Raum bietet, sich mit anderen über das Leben als Viele–Mensch auszutauschen und um gemeinsame Wege zu finden, mit dem Viele–Sein zu leben.
Diese Gruppe findet zweimal im Monat für 2 Stunden (mit einer Pause) statt. Die Teilnahme kann nur nach einem Vorgespräch mit den Gruppentherapeutinnen erfolgen.

Sowohl die Gruppenankündigung als auch die Gruppenvereinbarungen sind im PDF–Format verfügbar.

Das DIS & Das–Cafe – Ein Angebot für Menschen mit komplexen Traumatisierungen

Der Möglichkeiten einander zu begegnen gibt es viele!
Orte hingegen, die einladen einfach "normal" – eben bunt zu sein, gibt es viel zu selten. Aber sie sind so wichtig!!!

Das DIS & Das Cafe will genau dieser Ort sein!
Hier sind wir bunt beim Malen, Basteln, Spielen, Kekse backen, musizieren, aber auch beim Reden, zuhören und Kaffee/Tee/Kaltgetränk trinken.

Näheres zum "DIS & Das-Cafe" ist im PDF–Format verfügbar.

Das Team des DIS & Das–Cafes ist unter discafe(at)disunddas-gbr.de erreichbar.

Der Angehörigen–Treff

Auch Angehörige und FreundInnen von Menschen mit (komplexen) Traumatisierungen brauchen einen unterstützenden Ort.
Sie stehen vor besonderen Herausforderungen und Schwierigkeiten und haben ganz spezifische Fragen und Anliegen.
Miteinander ins Gespräch kommen, einander kennenlernen, Erfahrungen austauschen, hier gibt es die Möglickeit dazu.

Näheres zum Angehörigen–Treff ist im PDF–Format verfügbar.