Aktuelles

Die aktuelle Situation in der DIS & Das GbR

Aufgrund der aktuellen Situation und den damit verbundenen Vorsichtsmaßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus gibt es auch bei uns Veränderungen.

Diese Veränderungen orientieren sich an dem, was der Bund und die Länder an Maßnahmen empfehlen bzw. anordnen. Sie können sich jeden Tag verändern, da auch wir dann die entsprechenden Anpassungen vornehmen.

Wir wollen keine Panik verbreiten, sondern vielmehr nehmen wir die erforderliche gesamtgesellschaftliche Verantwortung ernst. Es geht uns darum hinzusehen und klar Stellung zu beziehen. Viele der Maßnahmen halten wir für sinnvoll und gerechtfertigt. Es geht aktuell um Schutz, es geht um Verhinderung, und es geht um ernst nehmen.

Im Rahmen der Möglichkeiten versuchen wir weiterhin da zu sein, ansprechbar zu bleiben. Gleichzeitig versuchen wir aber auch umzusetzen, was jetzt erforderlich ist, nämlich soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren bzw. auf das Notwendigste zu beschränken. Sowohl für unsere KlientInnen als auch für unsere MitarbeiterInnen bedeutet dieses miteinander kreative Lösungen zu suchen, um in Kontakt zu sein und zu bleiben.

Unsere Arbeit wird übergangsweise einen anderen Charakter haben als wir alle es gewohnt sind:

  • Unsere Beratungsräume bleiben geschlossen und auch unsere Büros sind nur punktuell besetzt. Da wo es möglich ist setzen wir auf home-office.
  • Nur in dringend notwendigen Fällen, um z.B. unserem Schutzauftrag nachzukommen werden wir noch aufsuchende Arbeit anbieten.
  • Wir versuchen einen zuverlässigen Rahmen für alle KlientInnen anzubieten, indem wir auf alle uns zur Verfügung stehenden technischen Kommunikationsmittel zurückgreifen.
  • Unsere gesamten Gruppenangebote, dazu zählt auch das DIS-Cafe, werden nicht stattfinden.

Wir sagen nicht wo es lang geht, INDIVIDUELL finden wir es gemeinsam heraus! Diesem Motto folgend werden wir Wege finden diese Herausforderung bestmöglich miteinander zu meistern.

Stellenausschreibung

Wir suchen eine Sozialpädagogin/Pädagogin/staatlich anerkannte Erzieherin zur Unterstützung und Erweiterung unseres Teams in Braunschweig im Bereich der traumaspezifischen ambulanten Eingliederungshilfe.

Was sie mitbringen sollten:

  • Eine traumapädagogische oder therapeutische Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft eine Zusatzqualifikation zu erwerben
  • Eine wertschätzende und aufgeschlossene Grundhaltung
  • Interesse an Beziehungsarbeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Die Bereitschaft, sich mit der Thematik organisierter und ritueller Gewalt auseinanderzusetzen und mit Menschen mit Dissoziativer Identitätsstruktur, die organisierte oder ritualisierte Gewalt erlebt haben, zu arbeiten
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit bzw. der ambulanten Eingliederungshilfe
  • Die Bereitschaft das eigene professionelle Handeln kontinuierlich zu reflektieren
  • Die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten und gutes Zeitmanagement
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse 3 und einen PKW

Was wir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle (20 -30 Stunden) in einem motivierten Team
  • Regelmäßige Supervision bzw. Fallbesprechungen
  • Die Arbeit im Tandem – zu zweit
  • Einen hohen professionellen Standard
  • Die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und umzusetzen

Ihre Bewerbung richten Sie entweder schriftlich oder per E-Mail an:

DIS & Das GbR
z.Hd. Britta Neumann
Goslarsche Str. 88
38118 Braunschweig
email: britta.neumann(at)disunddas-gbr.de